Flausch


Flausch
Flausch (auch Flaus) Sm std. (18. Jh.) Stammwort. Ursprünglich niederdeutsches Wort (mndd. vlūs, vlūsch n. "Schaffell"), das einerseits als Flaus(ch)rock "wollener Überrock" in die frühe Hochsprache gelangt, andererseits als Flausen, (< 16. Jh.) eigentlich "herumfliegende Wollflocken", dann übertragen auf "närrische Einfälle". Das niederdeutsche Wort geht zurück auf voreinzelsprachl. * plus- "Wollflocke", auch in lit. plùskos f. Pl. "Haarzotten", mir. , lóe "Wollflocke", l. plūma f. (aus * plus-ma) "Flaumfeder". Flaum, Vlies.
Röhrich 1 (1991), 457f. deutsch iwo.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flausch — [flau̮ʃ], der; [e]s, e: weiches Gewebe aus Wolle: ein Mantel aus dickem Flausch. * * * Flausch 〈m. 1〉 dicker, weicher, haariger Wollstoff; oV Flaus [<mnddt. vlus(ch) „Schaffell“; Nebenform von Vlies] * * * Flausch, der; [e]s, e [aus dem… …   Universal-Lexikon

  • Flausch — (Flaus), 1) ein Büschel Wolle od. Haare; 2) Schurwolle, welche wie ein Filz zusammenhängt; daher Flauschrock (Flausrock), ein Rock von einem sehr langwolligen Zeuge, meist Kalmuck …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flausch — Flausch, der; [e]s, e (weiches Wollgewebe) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Flausch — Flaus, Flausch: Niederd. mdal. Fluus‹ch›, mnd. vlūs‹ch› »Wollbüschel, Schaffell« wurde im 18. Jh. in der Form Flaus‹ch› Bezeichnung eines wollenen Überrocks (jetzt »Flauschrock«), den die hallischen Studenten trugen, und des dafür verwendeten… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Flausch, der — † Der Flausch, des es, plur. die e, in den niedrigen Mundarten, ein Büschel zusammen hängender Wolle, Haare u.s.f. Ein Flausch Wolle, Haare. Nieders. Flüs, Flusch. S. Flatsche, Flies und Beflüschen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Flauschjacke — Flausch|ja|cke, die: Jacke aus ↑ Flausch (1). * * * Flausch|ja|cke, die: Jacke aus ↑Flausch (1) …   Universal-Lexikon

  • Flauschmantel — Flausch|man|tel, der: vgl. ↑Flauschjacke …   Universal-Lexikon

  • Flauschrock — Flausch|rock, der: vgl. ↑Flauschjacke …   Universal-Lexikon

  • Flaus — Flausch (auch Flaus) Sm std. (18. Jh.) Stammwort. Ursprünglich niederdeutsches Wort (mndd. vlūs, vlūsch n. Schaffell ), das einerseits als Flaus(ch)rock wollener Überrock in die frühe Hochsprache gelangt, andererseits als Flausen, (< 16. Jh.)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Flauschrock — Flausch|rock …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.